ComNatura Umweltbildung






Luftexperimente Küchenexperimente





Programm


Luftdruck
Rotkohlwasser entlarvt Säuren
Ich habe Besuch und wir wollen ein farbenfrohes Chemieexperiment duchführen. Dazu bereiten wir Rotkohlwasser vor und testen verschiedene Flüssigkeiten auf ihren pH-Wert. Wir erkennen also, welche Teststoffe sehr sauer oder sogar stark basisch sind. Rohrreiniger haben wir auch getestet, der eignet sich aber nur unter sehr guter Forscherbegleitung durch eine erfahrene erwachsene Person! Gute Ergebnisse erreicht man schon durch Apfelsaft, Zitronensaft und Waschpulver. Klick hier...

Luftdruck
Monsterslime und Co.
Mit einer Mischung aus Speisestärke und Wasser können sich Kinder einen tollen Slime selber machen, der vollkommen ungiftig ist. Ein wenig Farbe lässt ihn noch gruseliger aussehen! Hat man keine Lust mehr auf den Monsterschleim, kann man die Reste auch in einen Wutball bzw. Stressball verwandeln... Und wer viel Spaß beim Mischen von Speisestärke und Mehl, der kann sich mit diesen Zutaten und mit ein paar Tipps einen fantastischen Zaubersand mischen. Klick hier...

Luftdruck
Experimente mit Zuckerwasser
Einfache Experimente für Kinder zum nachmachen Zunächst zeige ich ein Experiment mit gefärbten Zuckerwürfeln auf einem weißen Teller, das tolle Farbverläufe hervorbringt. Dann erforsche ich, ob Zuckerwasser vielleicht schwerer ist als Leitungswasser. Weil das so ist, kann ich dann farbiges Wasser stapeln!

Ich benutze flüssige Lebensmittelfarbe von einem Bäckereizubehörgeschäft. Die Versuche funktionieren aber auch mit einfacher Wassermalfarbe. Klick hier...



Luftdruck Lavalampe - Experimente mit Wasser und Öl
Wasser und Öl haben die interessante Eigenschaft, dass sie sich nicht vermischen lasse. Dass kann man im ersten Experiment sehr gut erkennen. Diese Eigenschaft ermöglicht weitere farbenfrohe Versuche. So explodieren beim 2. Experiment Farbtropfen ins Wasser hinein! Zuckerwürfel und Brausetabletten lösen ich in Öl nicht auf, wie man bein 3. Experiment beobachten kann. Tropfe ich aber ein paar Farbtropfen ins Öl, färbt sich der Zuckerwürfel und die Brausetablette fängt an den Stellen an zu sprudeln, an denen sie von der Farbe berührt wird. Es sieht aus, wie bei einer Lavalampe. Je mehr Wasser ich in das Öl schütte, desto mehr sprudelt es im Glas. Ich benutze im Video Speiseöl und Lebensmittelfarbe. Wer aber nicht mit Lebensmitteln experimenteren möchte, der kann auch Babyöl und Tinte oder Wasserfarbe verwenden. Alle Versuche sind ungefährlich und gut zum Nachmachen für Kinder geeignet. Klick hier...
LuftdruckVulkan und Rakete - Experimente mit Brausetabletten
Mit Hilfe von Brausetabletten kann man spannende Experimente mit Kindern durchführen. In diesem Video lasse ich einen Vulkan ausbrechen, ich messe die Luft, die aus einer Brausetablette heraussprudelt und ich starte eine Rakete. Alle Experimente sind wirklich ungefährlich und einfach nachzumachen. Klick hier...
LuftdruckFeuerlöscher und CO2 Waage - Experimente mit Kohlendioxid
In diesem Experimentiervideo mixe ich mir einen Kohlendioxid-Feuerlöscher. Ich benutze dafür Brausetabletten, da diese für Kinder einfacher zu handhaben sind als Backpulver oder Natron. Außderdem baue ich eine einfache Balkenwaage aus Alltagsgegenständen, mit der ich das Gas Kohlendioxid wiegen kann. Der Gewichtsunterschied zwischen Luft und Kohlendioxid ist wirklich sehr gering, aber er ist immerhin so groß, dass man Kohlendioxid aus einem Glas über eine Kerze schütten kann! Die Experimente sind für Kinder geeignet, wenn ein Erwachsener dabei ist, der auf den richtigen Umgang mit Feuer achten kann. Klick hier...






Kontakt/ Impressum/ Datenschutz